Die Offensive der Russen im Osten der Ukraine: welche Siedlungen im Sturm erobern wollen

Die Offensive der Russen im Osten der Ukraine: welche Siedlungen im Sturm zu erobern versuchen

Die Offensive der Russen im Osten der Ukraine: welche Siedlungen im Sturm zu erobern versuchen/Verteidigung -ua

Im Laufe des Tages verstärkten die russischen Eindringlinge die militärischen Operationen in Richtung Donezk und Taurid. Es wird berichtet, dass ihre Streitkräfte entlang der gesamten Kampflinie konzentriert sind.

Dies wird in der morgendlichen Zusammenfassung des Generalstabs der Streitkräfte der Ukraine vom 22. April angegeben. Außerdem sprach die Abteilung über die Flugbahn des Feindes.

Wie ist die Lage im Osten: Daten des Generalstabs

Nach Angaben des Generalstabs der Streitkräfte der Ukraine versucht der Feind, eine Offensive in Richtung der Siedlung Zavody durchzuführen. Ein weiteres Ziel der Russen ist es, auf der erreichten Linie Fuß zu fassen die nördliche Umgebung von Dibrovnoye.

Die Angriffsoperationen im Bereich der Siedlungen Zarechny und Marinka gehen weiter. In mehreren weiteren werden aktive Verteidigungskämpfe durchgeführt Richtungen.

Der Feind führt Angriffsaktionen im Gebiet der Siedlung Sarechnoye durch und versucht, mit Streitkräften auf das Bataillon in der Nähe des Dorfes Rubezhnoye anzugreifen. Verteidigungskämpfe mit dem Feind werden in Richtung der Siedlungen Nowotoschkowskoje und Popasnaja fortgesetzt, heißt es im Kodex.

Der Generalstab fügt hinzu, dass die Invasoren schwere Artillerie für die Offensive einsetzen.

< /p>

Leave a Reply