Das Tempo ist nicht schlecht, – Zelensky sprach über Minenräumung und andere Arbeiten in den besetzten Gebieten

Das Tempo ist nicht schlecht, – Selenskyj sprach über Minenräumung und andere Arbeiten in den besetzten Gebieten

Das Tempo ist nicht schlecht, – Selenskyj über die Minenräumung/Präsidialamt

Ukrainische Helden haben bereits viele unserer Städte von den Russen befreit. Der Feind bleibt jedoch auch nach seinem Abzug gefährlich, denn er ist berühmt für seine Täuschung und Grausamkeit.

Nach sich selbst hinterließen die russischen Invasoren viele Minen, Dehnungsstreifen und Granaten. Ukrainer in den besetzten Gebieten müssen sehr vorsichtig sein – der Feind kann Schaden anrichten oder sogar das Leben rauben, wenn er das Gebiet verlässt.

Minenräumung

< p>Wie der Präsident der Ukraine, Wolodymyr Selenskyj, sagte, kehrt das Leben langsam in die besetzten ukrainischen Städte zurück. Mitarbeiter des staatlichen Rettungsdienstes und Vollzugsbeamte setzen alles daran, diese Gebiete wieder freizügigkeitssicher zu machen. Natürlich muss noch viel mehr getan werden. Aber das Tempo ist meiner Meinung nach nicht schlecht“, sagte das Staatsoberhaupt.

Leave a Reply