Eindringlinge bombardieren gnadenlos das Donezker Gebiet: Es gibt Tote und Verwundete

Besatzer gnadenloser Beschuss der Region Donezk: Es gibt Tote und Verwundete

Besatzer schlagen gnadenlos die Region Donezk/Nationalpolizei der Ukraine

Am vergangenen Tag, dem 19. April, haben die Eindringlinge auf einmal 12 Siedlungen im Donbass beschossen. Infolge der Streiks wurden Zivilisten getötet und verletzt.

Nach Angaben ukrainischer Strafverfolgungsbeamter wurden mindestens 30 zivile Objekte zerstört.

Die Ziele der russischen Invasoren waren: Wohngebäude, eine Schule, ein Kindergarten, Unternehmen, Geschäfte, eine Eisenbahnlinie.

Im Allgemeinen haben die Invasoren am vergangenen Tag die folgenden Siedlungen von Donbass getroffen:< /p>

  • Mariupol,
  • Avdiivka,
  • Ugledar,
  • Maryinka,
  • Kramatorsk,
  • Novogrodovka,
  • Toretsk,
  • Nikolaevka,
  • Blessed,
  • Orlovka,
  • Rubtsy ,
  • Privolie .

Der Feind feuerte auf Zivilisten mit Raketen von Grad-Mehrfachstartraketensystemen, Panzern und schwerer Artillerie.

Die ukrainischen Strafverfolgungsbehörden leiteten Strafverfahren nach mehreren Artikeln ein, insbesondere:

  • 438 – wegen Verletzung der Gesetze und Gebräuche des Krieges,
  • 110 – wegen Eingriffen in die territoriale Integrität und Unverletzlichkeit der Ukraine.

Besatzer schlagen gnadenlos in der Region Donezk ein/Foto der Nationalpolizei

Besatzer bombardieren Donezk gnadenlos Region: Tote und Verletzte

Besatzer bombardieren Donezk gnadenlos: Es gibt Tote und Verwundete

Besatzer bombardieren Donezk gnadenlos Region: Tote und Verletzte

Besatzer bombardieren Donezk gnadenlos: Es gibt Tote und Verwundete

Besatzer bombardieren Donezk gnadenlos: Es gibt Tote und Verwundete

< img class="aligncenter" src="/wp-content/uploads/2022/04/okkupanty-besposhhadno-obstrelivajut-doneckuju-oblast-est-pogibshie-i-ranenye-0bcb159.jpg" alt="Besatzer bombardieren Donezk gnadenlos : Es gibt Tote und Verwundete" />

Besatzer bombardieren Donezk gnadenlos: Es gibt Tote und Verwundete

Leave a Reply