Die USA sind besorgt über Chinas angebliche Unterstützung der russischen Aggression

USA besorgt über Chinas angebliche Unterstützung der russischen Aggression

Die Vereinigten Staaten sind besorgt über Chinas angebliche Unterstützung der russischen Aggression/Channel 24 Collage

China hat die Aktionen Russlands auf dem Territorium der Ukraine nie verurteilt oder positiv darüber gesprochen. Das US-Außenministerium hat jedoch bereits erklärt, dass es besorgt über die chinesische Unterstützung der Aggression ist.

Dies wurde am 20. April von der stellvertretenden US-Außenministerin Wendy Sherman bekannt gegeben. An diesem Tag traf sie sich mit dem stellvertretenden NATO-Generalsekretär Mircea Geoane.

Entwickelte ein neues Konzept der NATO-Strategie

Das Treffen diskutierte “permanent starke Koordination” in der NATO. Also genau das, was nötig ist, um eine zuverlässige Abschreckung und Verteidigung zu gewährleisten. Sherman äußerte auch US-Prioritäten für das nächste strategische Konzept der NATO.

Laut der Sprecherin des Außenministeriums wird dieses Konzept die Welt wissen lassen, dass die NATO stärker und vereinter denn je ist. Es wurden jedoch noch keine Einzelheiten des Strategieplans veröffentlicht.

Leave a Reply