Die Türkei ist bereit, ein Garant für die Sicherheit der Ukraine zu werden, aber es gibt eine Bedingung

Türkei bereit, ein Garant für die Sicherheit der Ukraine zu werden, aber es gibt eine Bedingung

Die Türkei ist bereit, ein Garant für die Sicherheit der Ukraine zu werden, aber es gibt eine Bedingung/Hurriyet

Die Ukraine hat einer Reihe von Ländern, insbesondere der Türkei, angeboten, Garanten ihrer Sicherheit zu werden. Istanbul drückte seine Bereitschaft aus, aber unter einer Bedingung – ohne 5 Punkte, wie die NATO.

Dies wurde vom türkischen Außenminister Mevlüt Cavusoglu angekündigt. Ihm zufolge hat Kiew nach der ersten Verhandlungsrunde den Absatz zum „fünften Artikel“ vorgeschlagen.

Die USA, Großbritannien und Kanada haben diesen Absatz abgelehnt. Die Türkei akzeptiert das natürlich nicht. Die Entsendung türkischer Soldaten in die Ukraine im Falle eines Konflikts kommt nicht in Frage”, sagte der Diplomat.

“Wir versuchen zu verstehen, welche Version von Garantien eine wirksame Alternative sein kann”, fügte er hinzu.< /p>

Übrigens hat Wolodymyr Selenskyj wiederholt darauf hingewiesen, dass die Ukraine nicht den Namen einer Organisation für die Zusammenarbeit braucht, sondern eine Sicherheitsgarantie. Das heißt, zunächst einmal brauchen wir keine NATO-Mitgliedschaft, sondern echte Bündnisse mit bestimmten Staaten, die dies gewährleisten können.

Was ist der „fünfte Artikel der NATO“?

Der fünfte Artikel der Die NATO-Charta zur kollektiven Verteidigung besagt, dass ein Angriff auf eines der Mitglieder des Bündnisses als Angriff auf alle seine Mitglieder betrachtet wird. Dieser Absatz wurde erstmals nach den Terroranschlägen vom 11. September 2001 in den Vereinigten Staaten angewandt.

Leave a Reply