Der Verteidiger von Mariupol, Sergej Wolyn, nannte zwei Möglichkeiten, die Stadt zu retten

Verteidiger Mariupol Sergey Volyn nannte 2 Optionen zur Rettung der Stadt

Der Verteidiger nannte 2 Optionen zur Rettung von Mariupol/Stadtrat von Mariupol

Die russischen Invasoren können Mariupol immer noch nicht erobern und es weiterhin dem Erdboden gleichmachen. Einer der heldenhaften ukrainischen Verteidiger sagte, dass die Stadt noch gerettet werden könne.

Laut dem Kommandeur der 36. selbstständigen Marinebrigade von Nikolaev, Sergei Volyn, gibt es zwei Möglichkeiten, Mariupol zu retten. Die erste ist eine militärische Operation und die zweite eine politische Entscheidung.

Der Verteidiger sagte, wie man Mariupol rettet

Laut Volyn, Die erste Möglichkeit, Mariupol zu retten, ist eine drastische Militäroperation. Es muss jetzt mit allen notwendigen Mitteln stattfinden.

Eine große, gut ausgerüstete Gruppierung von Kräften, die in einem Ruck, mit einem scharfen und tiefen Schlag, wird vereinen Sie uns in unserem Verteidigungsbereich. Ich betrachte den entscheidenden Vorteil in der Luft und Artillerie. Die Option ist möglich, wenn auch schwierig und riskant, – sagte der Verteidiger.

Auch nach Angaben des Militärs kann Mariupol dank einer politischen Entscheidung gerettet werden.

“Ich sehe es als ziemlich real mit effektiver Diplomatie. Diese Schaffung einer internationalen Kontrolle über die Sicherheit des Ausgangs der Militärgarnison und der Zivilisten, die in die Kriegsfalle geraten”, fügte Volyn hinzu.

Der Verteidiger wandte sich an die führenden Politiker der Welt, Zivilisten und religiöse Persönlichkeiten und Diplomaten. Er merkte an, dass es immer noch eine Chance gibt, Mariupol zu retten, und das Leben von Tausenden von Menschen jetzt in ihren Händen liegt.

Leave a Reply