Selenskyj dankte dem kroatischen Ministerpräsidenten für die Verteidigungshilfe und sprach über Sanktionen

Zelensky dankte dem kroatischen Premierminister für Verteidigungshilfe und sprach über Sanktionen

Zelensky hatte ein Gespräch mit dem kroatischen Premierminister/Büro des Präsidenten

Vladimir Zelensky sagte, dass er am 18. April Gespräche mit dem kroatischen Premierminister Andrey Plenkovic geführt habe. Der ukrainische Staatschef berichtete über den Kurs der Bekämpfung der russischen Aggression.

Zelensky dankte Plenkowitsch für die Unterstützung des Beitritts der Ukraine zur EU und wichtige Verteidigungshilfe. Sanktionen gegen Russland waren ein weiteres Gesprächsthema.

Gespräche mit dem Ministerpräsidenten von Kroatien. Er berichtete über den Kurs der Bekämpfung der russischen Aggression. Wir haben darüber gesprochen, wie wichtig es ist, den Sanktionsdruck auf Russland zu verstärken. Er dankte für die Unterstützung der Bewegung der Ukraine in die EU und für die wichtige Verteidigungshilfe“, sagte Zelensky.

Auch im Laufe des Tages hatte Zelensky ein Gespräch mit Gitanas Nausėda, Präsident von Litauen.

Der ukrainische Führer forderte die EU auf, für Russland den Preis der Aggression gegen die Ukraine zu erhöhen. Zelensky betonte, dass es dafür notwendig sei, die Sanktionen zu verschärfen.

Zelensky dankte auch seinem litauischen Amtskollegen für die Unterstützung der Ukraine.

Leave a Reply

five × three =