Jewgeni Anisimow schnitt sich im Untersuchungsgefängnis ab – „beobachtete“ Janukowitsch in Zaporozhye

Jewgenij Anisimow hat sich im Untersuchungsgefängnis geschnitten – Janukowitsch in Saporoschje ‚beobachtet'“ /></p>
<p>Jewgenij Tschernjak über die Verwundung des Gangsterbosses im Untersuchungsgefängnis/Foto aus offenen Quellen< p_ngcontent-sc84=Der ukrainische Geschäftsmann Yevgeny Chernyak berichtete, dass sich ein bekannter Gangsterboss Yevgeny Anisimov in einem Untersuchungsgefängnis in Zaporozhye erstochen hatte . Lesen Sie mehr darüber.

Laut Chernyak ereignete sich der Vorfall direkt im Büro des Leiters der SIZO.

< h2 class="news -subtitle cke-markup" style="white-space: normal;"> Yevgeny Chernyak über die Verwundung eines Gangsterbosses in einem Untersuchungsgefängnis

Der Geschäftsmann fügte hinzu, dass Jewgeni Anisimow während der Zeit des flüchtigen Präsidenten Wiktor Janukowitsch versucht habe, „aus Geschäften einen Albtraum zu machen und zusammen mit dem Bürgermeister der Stadt Sin eine ganze vertikale Linie geschaffen habe, um Gebühren von Unternehmern zu erheben“. Außerdem hat sich Anisimov mehr als 6 Jahre lang vor Strafverfolgungsbeamten versteckt.

Für eine Belohnung von mir in Höhe von 5 Millionen, was öffentlich bekannt gegeben wurde, er wurde von Leibwächtern übergeben, seitdem wartet er in einem örtlichen Untersuchungsgefängnis auf seinen Prozess, jetzt ist er aus offensichtlichen Gründen wiederbelebt, betonte Chernyak.

Der ukrainische Geschäftsmann betonte auch, dass, wenn es Anisimov gelingt, sich entweder zu verstecken oder zu verdampfen, oder er freigelassen wird, sich alle Beteiligten „an seiner Stelle an seine Stelle setzen“ werden.

Lies jeden Buchstaben und treibe ihn in dein Gehirn, ich habe dich vor solcher Korruption und jedem aussehenden Bestechungsgeld gewarnt, das vom Dollar erhalten wurde, – betonte der Geschäftsmann.

Was über Evgeny Anisimov bekannt ist

Der Ehemann wurde 1975 in Zaporozhye geboren, wo er sein ganzes Leben lang “arbeitete”. Lokale Medien berichteten, dass der Gangsterboss in der gesamten Region als „Anisim“ oder „Clown“ bekannt war. Er wurde auch „der De-facto-Führer der Region Zaporozhye“ genannt.

Anisimov begann seine “Aktivitäten” bereits in den 90er Jahren. Von der gewöhnlichen Erpressung stieg er an die Spitze einer der größten kriminellen Gruppen in der Ukraine auf. Der Unternehmer Evgeny Chernyak erzählte eine Geschichte, dass die sogenannte „Familie“ von Viktor Janukowitsch „anbot, sein eigenes Unternehmen zu teilen“. Deshalb zogen sie Anisimov an.

Alles änderte sich nach der Revolution der Würde, als “Clown” auf die internationale Fahndungsliste gesetzt wurde. Er wurde im Februar 2020 von KORD-Offizieren festgenommen.

Tatsächlich – Der Besatzer sprach über die Verluste seiner Armee: Sehen Sie sich das Video an

Leave a Reply