Dank der Luftverteidigung ist bei uns alles in Ordnung, es ist nichts Außergewöhnliches passiert, – Bürgermeisterin Vasilkova

Dank der Luftverteidigung geht es uns gut, es ist nichts Außergewöhnliches passiert, – Bürgermeister Vasilkov

Balasinovich sagte, dass die Luftverteidigung in Vasilkov funktioniert/inforesist.org

Am Morgen des 18. April griffen russische Invasoren Vasylkov aus der Luft in der Region Kiew an. Das Luftverteidigungssystem neutralisierte die Bedrohung.

Die Leiterin der Gemeinde, Natalya Balasinovich, sagte, dass die Situation unter Kontrolle sei.

Es gibt nichts Heiliges und selbst der Beginn der Karwoche hielt diese Barbaren nicht auf. Dank unserer Luftverteidigung ist alles in Ordnung, – sagte Bürgermeisterin Vasilkova.

Ihrer Aussage zufolge können die Anwohner jetzt Explosionen hören – es gibt eine Detonation, wahrscheinlich Raketensplitter. Natalya Balasinovich forderte die Bürger auf, wachsam zu sein.

“Sobald Sie ein Feuer oder seinen Beginn sehen, informieren Sie sofort den staatlichen Notdienst oder mich. Seien Sie wachsam, mischen Sie sich nicht ein, bloggen Sie nicht, filmen Sie nicht alles. Passen Sie auf sich auf, alles wird gut “, – fügte sie hinzu.

Übrigens wurden am 18. April Daten über Explosionen in Vasylkiv in der Region Kiew online veröffentlicht.

Leave a Reply