In der Region Cherson kann nach dem „Referendum“ die „Mobilisierung“ der Einheimischen in die russische Armee beginnen

In der Region Cherson kann nach dem

In der Region Cherson planen die Russen ein “Referendum” ( illustratives Foto)/Getty Images

In der Region Cherson planen die Russen die Ausrufung der sogenannten “Volksrepublik Cherson” . Unter Anwohnern kursieren Informationen darüber, dass die Invasoren nach der Bekanntgabe der Ergebnisse des „Referendums“ damit beginnen werden, sie in die Reihen der russischen Streitkräfte zu „mobilisieren“.

So heißt es beim Aufbau des Generalstabs der Streitkräfte der Ukraine.

Es sei darauf hingewiesen, dass die Russen planen, die personenbezogenen Daten der Einwohner von zu verwenden, um die Ergebnisse des “Referendums” zu verfälschen der Region, die sie bei der Ausgabe der sogenannten “Humanitären Hilfe” einziehen.

In einigen der vorübergehend von den Besatzern besetzten Gebiete laufen die Vorbereitungen für ein illegales Referendum weiter die Ausrufung der sogenannten “Volksrepublik Cherson”, berichtete der Generalstab.

Erinnern Sie sich daran, dass das russische Militär in der Region Cherson ein Pseudo-Referendum vorbereitet und sogar Stimmzettel druckt. Währenddessen planen die Eindringlinge, Kherson am Ein- und Ausgang zu schließen und die Kommunikation zu deaktivieren.

in-picture“ allowfullscreen=”true” frameborder=”0″ height=”315″ src=”https://www.youtube.com/embed/gQ_tdgG-XoM?enablejsapi=1&origin=https://24tv. enablejsapi=1&origin=https://24tv.ua?enablejsapi=1&origin=https://24tv.ua” title=”YouTube-Videoplayer” width=”560″>

Leave a Reply