Am Palmsonntag beschossen die Eindringlinge den Tempel in Sewerodonezk

Eindringlinge am Palmsonntag auf einen Tempel in Severodonetsk geschossen

Besatzer auf einen Tempel in Severodonetsk geschossen/Sergey Gaidais Facebook

Russisch Eindringlinge feuerten auf einen Tempel in Severodonetsk. Eine feindliche Granate traf das Dach der Kathedrale der Heiligen Christi Geburt.

Die Besatzer beschossen diesen Tempel zum vierten Mal. Dies teilte der Leiter der Lugansker Polizeidienststelle Serhij Gaidai mit.

Die Eindringlinge befinden sich im Krieg mit Gott

Sergej Gaidai sagte, wie ein Ergebnis der Feindseligkeiten in der Region Lugansk, 10 Tempel. Somit befinden sich die Besatzer im Krieg mit Gott.

Orks lieben es, mit Gott zu konkurrieren, in der Region Luhansk wurden bereits etwa 10 religiöse Gebäude durch Beschuss beschädigt , – sagte Gaidai.

Leave a Reply