Der slowakische Minister vergleicht Putin mit Hitler und wirft ihm vor, über das zerstörte Luftverteidigungssystem zu lügen

Der slowakische Minister verglich Putin mit Hitler und beschuldigte ihn, über das zerstörte Luftverteidigungssystem zu lügen

Laut dem slowakischen Verteidigungsminister , versucht der russische Präsident, mit dieser Täuschung die Piloten zu beruhigen.

Der slowakische Verteidigungsminister Jaroslav Nay sagte, dass der russische Präsident Wladimir Putin mit dem Führer Nazi-Deutschlands, Adolf Hitler, verglichen werden könne. Er bestreitet die Möglichkeit, das in die Ukraine verlegte Luftverteidigungssystem S-300 zu zerstören, und erläutert die Lügen des russischen Präsidenten.

Das berichtet Novinky.cz unter Berufung auf ein Interview mit dem Minister in The New York Times.

Laut Yaroslav Nye wäre es vor der russischen Invasion in der Ukraine undenkbar gewesen, dass die Slowakei eine große Menge einfacher Waffen kostenlos über die Ostgrenze schickt, ganz zu schweigen davon ein Luftverteidigungssystem.

“Aber das ist eine neue Weltrealität. “Wir sind ein Frontstaat. An unseren Grenzen herrscht Krieg, und mehr als 330.000 Ukrainer sind in unser Land gekommen Paradigma ist völlig anders”, sagte er.

Der slowakische Minister verglich Putin mit Hitler und betonte, dass er in der Ukraine aufhören sollte, bevor sie weiter nach Westen vordringen kann.

“Die Ukraine kämpft buchstäblich für unsere Zukunft“, betonte er.

Gleichzeitig wies Yaroslav Nai Russlands vorläufige Erklärung zurück, es habe das Luftverteidigungssystem S-300 zerstört, abgegeben aus der Slowakei, während eines Angriffs auf einen Hangar in der Nähe der Stadt Dnipro. Der Verteidigungsminister nannte diese Informationen einen „gefälschten Bericht“, um das Gesicht Moskaus zu wahren und die Nerven der russischen Piloten zu beruhigen, die zur Bombardierung der Ukraine entsandt wurden.

Erinnern Sie sich daran, dass das russische Verteidigungsministerium sagte, dass angeblich russische Truppen zerstörte Luftverteidigungssysteme ) S-300, einschließlich desjenigen, das die Slowakei an die Ukraine übergeben hat.

Leave a Reply