Das Humanitäre Zentrum berichtete über die Ergebnisse: Wer wurde der größte Wohltäter für die Ukraine?

Das Humanitäre Zentrum berichtete über die Ergebnisse: Wer wurde der größte Wohltäter für die Ukraine

Das Humanitäre Zentrum berichtete über die Ergebnisse seiner Arbeit/Website des Präsidenten der Ukraine

Die Koordinierungsstelle für humanitäre und soziale Angelegenheiten hat über die Ergebnisse ihrer Aktivitäten berichtet. Die für die Ukraine erhaltene Wohltätigkeitshilfe belief sich auf fast 924 Millionen US-Dollar.

Der Leiter des Büros des Präsidenten, Andriy Yermak, berichtete über die Ergebnisse der Arbeit des Hauptquartiers.

< p> Laut Yermak gelang es dank Bürgern und Unternehmen aus verschiedenen Teilen der Welt, 924 Millionen Dollar aufzubringen. Gleichzeitig fließen weiterhin Gelder ein.

Sie gehen hauptsächlich auf die Konten von UN-Strukturen und internationalen humanitären Organisationen. Und diese wiederum schicken sie, um unseren Flüchtlingen in verschiedenen Ländern zu helfen, – sagte der Leiter des Büros des Präsidenten.

Das Humanitäre Zentrum berichtete über die Ergebnisse: Sehen Sie sich das Video an

Die meisten Gelder kamen von Philanthropen aus:

  • Großbritannien (47 %),
  • den Niederlanden (ca. 18 %),

  • li>
  • Tschechische Republik (11 %),
  • USA (ca. 8 %).

Andriy Yermak betonte, dass die Ukraine dankbar für die Hilfe beider Welt sei Prominente und alle betroffenen Bürger verschiedener Länder.

Die stellvertretende Leiterin des Büros des Präsidenten, Julia Sokolovskaya, stellte fest, dass in 50 Tagen 270.000 Tonnen humanitäre Hilfe in die Ukraine importiert wurden. Wir haben Lebensmittel von ukrainischen Produzenten gekauft und Lebensmittelpakete für fast 12 Millionen Ukrainer fertiggestellt.

Leave a Reply