Russland führt weiterhin Raketen- und Bombenangriffe auf die Infrastruktur der Ukraine durch, – Generalstab der Streitkräfte der Ukraine

Russland setzt weiterhin Raketen- und Bombenangriffe auf die Infrastruktur der Ukraine ein, – Generalstab der Streitkräfte der Ukraine

Besatzer beschießen weiterhin die Infrastruktur der Ukraine/censor.net, illustratives Bild< p _ngcontent-sc83="" class="news- annotation">Das ukrainische Militär verteidigt das Land weiterhin heldenhaft gegen Eindringlinge. Und während der Angreifer auf dem Schlachtfeld beträchtliche Verluste erleidet, bombardiert er weiterhin friedliche Städte und Gemeinden.

Der Generalstab der Streitkräfte der Ukraine stellte fest, dass die russischen Invasoren nicht aufhören zu starten Raketen- und Bombenangriffe. Ihr Ziel ist die Infrastruktur der Siedlungen unseres Landes.

Die Gefahr von Raketenangriffen ist nicht verschwunden

Beachten wir, dass die aktive Phase der Feindseligkeiten anhält. Folglich besteht in der gesamten Ukraine die Gefahr eines Raketenangriffs. Also, sobald das Luftschutzsignal ertönt, sofort in den Bunker gehen.

Die aktivsten Feindseligkeiten finden derzeit im Osten der Ukraine statt. In den Gebieten Donezk und Luhansk wurden am vergangenen Tag acht feindliche Angriffe abgewehrt. Unsere Kämpfer zerstörten vier Panzer der russischen Invasoren, sechs Schützenpanzer, vier Infanterie-Kampffahrzeuge und ein feindliches Artilleriesystem.

Leave a Reply