“Moskwa” umfasste die gesamte Cherson-Gruppierung der Besatzungsmächte Russlands, – Arestovich

&quot

“Moskau” umfasste die gesamte Cherson-Gruppierung der Besatzungsmächte Russlands, – Arestovich/Wikipedia

Berater des Büros des Präsidenten Alexei Arestovich sagte, wie die Versenkung des russischen Kreuzers Moskva der ukrainischen Armee helfen würde. Er sagte auch, dass sich dort das Hauptquartier des Flottenkommandos befinde.

Das untergetauchte Flaggschiff der russischen Schwarzmeerflotte bot Luftschutz für alle Cherson-Gruppen der Besatzungstruppen.

Außerdem sollte das Schiff die Landungen in den Regionen Odessa und Cherson.

Der Kreuzer diente der Luftverteidigung der Landungstruppen, an Bord befanden sich zahlreiche seegestützte S-300-Systeme daher war es ein ausgezeichneter “Schirm”, sagte Arestovich.

Zurück zu den Nachrichten »

Der Untergang des Kreuzers wird die Arbeit der ukrainischen Luftfahrt im Süden erleichtern

Laut Arestovich, Etwa 14-15 der gesamten Besatzung von mehr als 500 Personen gelang die Flucht, was Fragen für die Schiffsoffiziere aufwirft. Da dies das Flaggschiff der russischen Schwarzmeerflotte sei, merkte Arestowitsch an, dass das Hauptquartier des Flottenkommandos an Bord sei.

Im Allgemeinen ist die Überschwemmung Moskaus ein gutes Zeichen für die Ukraine, weil es so ist wird die Situation der ukrainischen Luftfahrt in Richtung Süden entspannen.

p>

Das Loch, das durch das Fehlen von “Moskau” entstanden ist, muss noch sorgfältig geschlossen werden bewertet, aber wir können bereits sagen, dass es die Cherson-Gruppen mit seinem “Schirm” bedeckt hat, – sagte ein Berater des Präsidialamtes .

Leave a Reply