Die Situation im Süden und Osten ist schwierig, früh über die Erholung zu sprechen – Zelensky

Die Situation im Süden und Osten ist schwierig, es ist zu früh, um über Restaurierung zu sprechen, – Zelensky

Die Situation ist im Süden und Osten schwierig, daher ist es zu früh, um über Restaurierung zu sprechen/RFE/RL

Die Lage im Süden und Osten der Ukraine ist sehr schwierig. Daher ist es schwierig, sogar in den vom Feind befreiten Gebieten dieser Regionen über den Beginn der Wiederherstellung zu sprechen.

Diese Meinung hat heute der Präsident der Ukraine Wolodymyr Selenskyj geäußert. Dies wurde von Channel 24 unter Bezugnahme auf seine Berufung gemeldet.

Wo der Kampf um die Ukraine weitergeht

Der Präsident sagte das zu einem bedeutenden Teil der besetzten Gebiete stellen bereits das normale Leben wieder her. Dort beginnen sie, die Erbringung öffentlicher Dienstleistungen wieder aufzunehmen, und sogar staatliche Institutionen nehmen ihre Arbeit auf. Allerdings ist zu bedenken, dass in manchen Gegenden noch heftig gekämpft wird.

Im Süden und Osten unseres Landes ist die Lage noch sehr schwierig, bei weitem nicht über die Wiederherstellung sprechen zu können, – sagte Wladimir Zelensky.

Er fügte hinzu, dass die Russen weiterhin Terror in den besetzten Gebieten verüben. Sie suchen nach allen, die jemals mit der ukrainischen Armee oder Regierungsbehörden in Verbindung gebracht wurden. Sie glauben, dass dies dazu beitragen wird, die Kontrolle über die vorübergehend eroberten Städte zu behalten.

Leave a Reply