Sie können die Stärke des Feindes nicht herabsetzen, – Danilov über die Wahrscheinlichkeit einer russischen Offensive im Osten

Sie können die Stärke des Feindes nicht kleinreden, – Danilov über die Wahrscheinlichkeit einer russischen Offensive im Osten

Ukrainisches Militär (illustrierendes Foto)/OOS

Das russische Militär ist laut Generalstab bereit für eine große Offensive in der Region Donezk und im Süden. NSDC-Sekretär Oleksiy Danilov sprach darüber, wie sich die Situation im Osten der Ukraine entwickeln wird.

Danilov bewertete die Situation im Osten

< p>Danilov sagte, dass es unmöglich ist, die Stärke des Feindes zu verringern. Laut dem Sekretär des Nationalen Sicherheits- und Verteidigungsrates „sind dies inakzeptable Dinge.“

Bei der Einschätzung der Lage im Osten erwähnte Danilow die Äußerungen des Oberbefehlshabers der Streitkräfte der Ukraine Valery Zaluzhny im Büro von Präsident Wolodymyr Selenskyj.

Ihm zufolge sagte Zaluzhny dann, dass nur eine Schlacht zeigen werde, ob das ukrainische Militär in der Lage sein werde, die russischen Besatzer aufzuhalten.

Ich kann antworten, wie unser Oberbefehlshaber General Zaluzny irgendwo Ende Januar geantwortet hat. Dann, ich erinnere mich, gab es ein Treffen im Büro des Präsidenten, und der Präsident fragte: “Valery Fedorovich, Mr. General, können wir sie besiegen?” Zu dem General Zaluzhny sagte: „Herr Präsident, die Schlacht wird es zeigen“, sagte Danilov.

„Deshalb kann Ihnen das jetzt niemand sagen. Nur die Schlacht wird es zeigen“, fügte er hinzu.< /p><

Leave a Reply