Der Kreuzer “Moskwa” brennt und der Zeitplan der Evakuierungszüge: die Hauptsache für den 50. Kriegstag

Der Kreuzer Moskwa brennt und der Fahrplan der Evakuierungszüge: die Höhepunkte des 50. Kriegstages

Die Höhepunkte des 50. Kriegstages/Getty Images

In der Ukraine dauert seit dem 13. April der 50. Tag des heldenhaften Kampfes. Unser Militär weist die russischen Besatzer weiterhin aktiv zurück.

Heute starben noch mehr Eindringlinge, die in unser Land kamen, in Kämpfen. Lesen Sie die wichtigsten Neuigkeiten zum 50. Kriegstag im Material auf Kanal 24.

06:01 Ukrzaliznytsia hat den Zeitplan der Evakuierungszüge für den 14. April veröffentlicht. Insbesondere werden sie von Slavyansk, Charkov und Odessa aus starten.

Evakuierungsflüge von Pokrovsk, Slavyansk, Charkov, Odessa:

  • 16:30 – Nr. 234/233 Pokrowsk – Tschop;
  • 23:50 – Nr. 274/273 Lemberg – Poltawa Süd;
  • 22:32 – Nr. 238/237 Odessa-Glavnaya – Uzhgorod;
  • 17:00 – Nr. 274/273 Slovyansk – Lviv;
  • 11:30 – Nr. 229/230 Charkiw-Pas. – Uzhgorod.

Außerdem werden Evakuierungszüge aus anderen Städten abfahren:

  • 04:00 – Nr. 229/230 Uzhgorod – Charkiw;
  • < li>11:30 – Nr. 219/220 Zaporozhye-1 – Lemberg;
  • 14:00 – Nr. 5501 Novozolotarevka – Lozova;
  • 23:30 – Nr. 234/233 Tschop – Dnipro.

03:21 Seit Beginn der Invasion der Ukraine hat der Feind definitiv mindestens 505 Panzer verloren. Dies wird durch die im Bericht des Oryx-Projekts veröffentlichten Daten belegt. Es wird darauf hingewiesen, dass das Verhältnis der kaputten gepanzerten Fahrzeuge beider Länder ungefähr 4:1 beträgt.

02:09Der Kreuzer “Moskva”, den die Helden von der Schlangeninsel “auf ** d” schickten, fing Feuer. Infolge einer starken Flamme detonierte die Munition. Diese Tatsache wurde sogar von den Propagandisten des Kremls unter Bezugnahme auf die Daten des Verteidigungsministeriums der Russischen Föderation bestätigt. Es wird darauf hingewiesen, dass das Schiff bereits schwere Schäden erlitten hat.

00:52 Russlands umfassende Invasion in der Ukraine zwang viele, darunter auch Journalisten, dazu zu den Waffen greifen. Die National Union of Journalists nannte die Namen von Medienschaffenden, die auf dem Schlachtfeld starben, als sie ihr Heimatland vor russischen Invasoren verteidigten.

Cruiser Moskva steht in Flammen und Evakuierungszugfahrplan: Haupt für 50. Tag des Krieges

Die Namen der im Krieg gefallenen Medienschaffenden wurden genannt/Foto von NUJU

< strong>00:05 Spezialeinheiten zeigten ein Video über die Liquidierung russischer Ausrüstung in der Region Donezk. Die Eindringlinge versteckten es zwischen Wohngebäuden. Der Moment und der Schrott des Feindes (BMP, Kamaz, Ural) gingen jedoch zur Hölle.

Spezialeinheiten zeigten die Beseitigung russischer Ausrüstung: Sehen Sie sich das Video an

Leave a Reply