Ein 15-jähriges Mädchen wurde durch Beschuss in der Region Cherson verwundet: Das Kind befindet sich in ernstem Zustand

Ein 15-jähriges Mädchen wurde durch Beschuss in der Region Cherson verwundet: Das Kind befindet sich in einem ernsten Zustand

Der Feind beschoss das Dorf Nadezhdovka in der Region Cherson/kherson.gp.gov.ua

Russisches Militär beschoss das Dorf Nadezhdovka in der Region Cherson. Ein 15-jähriges Kind wurde durch Beschuss durch Besatzer aus Russland verletzt.

Das Mädchen hat eine Brustverletzung

Das Mädchen wurde dabei verletzt Eine russische Granate traf das Haus. Die regionale Staatsanwaltschaft sagte, sie würden den Fall untersuchen.

Die Staatsanwaltschaft sagte, das Kind sei mit einer Brustwunde im Krankenhaus. Ärzte schätzen ihren Zustand als ernst ein.

Den Ermittlungen zufolge schossen die bewaffneten Verbände des Aggressorstaates auf das Dorf Nadezhdovka in der Siedlungsgemeinde Belozersky. Ein 15-jähriges Mädchen erlitt eine Brustwunde, als eine feindliche Granate den Haushalt traf. Jetzt liegt das Kind im Krankenhaus, ihr Zustand ist ernst. Eine Reihe von Wohngebäuden und ziviler Infrastruktur wurden ebenfalls beschädigt, heißt es in dem Bericht.

Die Staatsanwaltschaft stellte fest, dass Russland erneut gegen die Normen der Genfer Konvention verstoßen hat.

< /p>

Leave a Reply