Das Militär forderte die Bewohner der Region Sumy auf, Ersatzteile erbeuteter russischer Ausrüstung zurückzugeben

Militär forderte Bewohner der Region Sumy auf, Ersatzteile von erbeuteter russischer Ausrüstung zurückzugeben

Militär forderte Bewohner der Region Sumy auf, Ersatzteile von erbeuteter russischer Ausrüstung zurückzugeben/Telegramme von Dmitry Zhivitsky

Mutige Ukrainer greifen russische Invasoren und militärische Ausrüstung mit bloßen Händen an. Sie nehmen ihre “Trophäen” und zerlegen sie zu Ersatzteilen.

Nun bitten sie jedoch darum, diese Ersatzteile zurückzugeben, damit die Ausrüstung der Verteidigung unseres Landes dient. Dies erklärte der Leiter der regionalen staatlichen Verwaltung von Sumy, Dmitri Zhivitsky.

Er wandte sich mit einer solchen Bitte an die Einwohner der Region Sumy.

Militärische Streitkräfte fordern alle auf, Ersatzteile von erbeuteter russischer Ausrüstung zurückzugeben, damit sie vollständig der Verteidigung unseres Landes dienen können“, schrieb er.

Laut Schivitski ist diese Ausrüstung nur ein Sammlungswert für eine Person . Aber für die Streitkräfte der Ukraine ist dies eine Gelegenheit, verlassene und eroberte Fahrzeuge in einen betriebsfähigen Zustand zu versetzen, was den Staat schützen wird.

Achtung! Wenn Sie Ersatzteile von militärischer Ausrüstung haben, sollten Sie diese telefonisch unter 0964160325 zurücksenden.

Leave a Reply

13 − 11 =