Auswirkungen auf die Wirtschaft: Verweigerung von russischem Gas könnte Deutschland 220 Milliarden Euro kosten

Ein Schlag für die Wirtschaft: Verweigerung von russischem Gas könnte Deutschland 220 Milliarden Euro kosten

Die deutsche Wirtschaft wird hart getroffen, wenn die Gaslieferungen aus Russland eingestellt werden , warnen deutsche Institutionen.

Laut einer Wirtschaftsprognose von fünf führenden deutschen Wirtschaftsforschungsinstituten gehen Deutschland bei einem sofortigen Stopp der russischen Gaslieferungen 220 Milliarden Euro verloren 238 Milliarden Dollar, über die Jahre 2022 und 2023.

Das entspricht mehr als 6,5 % der jährlichen Wirtschaftsleistung Deutschlands.

Das ist laut CNN.

„Falls die Gasversorgung unterbrochen wird, wird die deutsche Wirtschaft eine scharfe Rezession erleben“, sagte Stefan Koots, Vizepräsident und Leiter der Konjunktur- und Wachstumsforschung am Kieler Institut für Weltwirtschaft.

Laut zu Laut der Studie wird das deutsche BIP-Wachstum im Jahr 2022 aufgrund des anhaltenden Krieges in der Ukraine und seiner wirtschaftlichen Folgen von 4,8 % auf 2,7 % zurückgehen, und die Inflation wird voraussichtlich 6,1 % im Jahr 2022 erreichen, was die höchste seit 40 Jahren ist. p>

„Mit dem Wegfall der Energielieferungen wird sie sogar auf 7,3 % steigen, das ist ein Rekordwert im Nachkriegsdeutschland“, heißt es in einer Pressemitteilung der Studie.

In At Ende März warnte Deutschland vor einer möglichen Erdgasknappheit aufgrund eines Streits um die Zahlung von russischem Gas in Rubel und forderte alle Verbraucher auf, den Verbrauch so weit wie möglich zu reduzieren.

Rückruf, Bundespräsident Steinmeier bestätigte, dass ihm der Besuch in Kiew verweigert wurde.

Leave a Reply

two × 5 =