Russische Invasoren während des Krieges haben Nikolaev für mehr als 110 Millionen Griwna Schaden zugefügt

Während des Krieges fügten russische Invasoren Mykolajiw mehr als 110 Millionen Griwna Schaden zu

Illustratives Foto/Getty Images

Der Bürgermeister von Mykolajiw, Alexander Senkevich, sagte auf seiner Telegrammseite, dass er weiterhin die Folgen der russischen Aggression dokumentiert.

In Nikolaev seit dem 12. April , 2022, berechneten sie Schäden, die zusammen mehr als 110 Millionen Griwna betragen.

Leave a Reply