Russen töteten Fernsehmoderator Roman Nezhigorets, während er seine Familie im Keller festhielt

Die Russen töteten den Fernsehmann Roman Nezhigorets, während sie seine Familie im Keller hielten

Journalist Roman Nezhigorets mit seiner Familie/Foto vom Facebook-Kanal “Ditynets”

In der Region Tschernihiw töteten russische Eindringlinge den Fernsehsender Roman Nezhigorets. Die Eindringlinge verübten das Verbrechen im Dorf Yagodnoe.

Der Mann arbeitete beim lokalen Fernsehsender Detinets. Glücklicherweise überlebten seine Frau und sein Sohn.

Die Familie wurde im Keller als Geiseln gehalten

Die Frau, sein Sohn und der Rest der Dorfbewohner wurden im Keller als Geiseln festgehalten. Das Dorf war zu dieser Zeit besetzt und sie wussten nicht, was mit dem Mann geschah.

Als Jagodnoje freigelassen wurde, wurde die Familie über den Tod ihres Vaters und Ehemanns informiert. Sie wurden mit ihrem Unglück allein gelassen.

Du kannst die Familie Nezhibortsy finanziell unterstützen. Voraussetzungen:

4909150003474928 Antonina Viktorovna Nezhiborets.

Leave a Reply

10 + seven =