Dies ist ein One-Way-Ticket, – Fedorov über die Propaganda der Invasoren, von Melitopol auf die Krim zu gehen

Dies ist ein One-Way-Ticket, – Fedorov über die Propaganda der Invasoren, von Melitopol auf die Krim zu gehen

Fedorov sprach über die Propaganda der Invasoren, von Melitopol nach zu gehen Krim

Iwan Fedorow rief die Bewohner von Melitopol auf, nicht auf die besetzte Krim zu evakuieren. Ihm zufolge handelt es sich um eine einfache Fahrkarte.

Der Bürgermeister hat dies am 9. April in der Sendung des nationalen Marathons „UA together“ angekündigt.

Es lohnt sich nicht, auf die Krim zu fahren, weil die Halbinsel jetzt von Russland besetzt ist und es sich definitiv nicht lohnt, dorthin zu fahren, ebenso wie nach Russland im Allgemeinen – das ist ein One-Way-Ticket”, sagte der Bürgermeister .

Ivan Fedorov wies darauf hin, dass es heute möglich ist, Melitopol in das von der Ukraine kontrollierte Gebiet zu verlassen, und wenn sich die Menschen nicht sicher fühlen, dann gehen Sie dorthin.

“Alle Informationen von den russischen Behörden verbreitet wird, dass jemand ihre Pässe nimmt, ist Fälschung und Propaganda und nichts weiter“, fügte der Bürgermeister hinzu.

Leave a Reply