Die Türkei gründet eine neue Fluggesellschaft, um russische Touristen zu Ferienorten zu transportieren

Die Türkei gründet eine neue Fluggesellschaft, um russische Touristen zu Ferienorten zu transportieren

Die neue Fluggesellschaft wird ihren Sitz am Flughafen Antalya haben.

Unter der Sanktionen aus Wegen des Krieges, der die Russische Föderation in der Ukraine entfesselte, genehmigten die türkischen Behörden ein dreistufiges Programm, um russische Touristen in das Land zu locken. Sie sieht insbesondere die Gründung einer neuen Fluggesellschaft für Charterflüge zu Ferienorten vor,

Dies berichtet die türkische Ausgabe von Sabah.

Der Bericht besagt, dass eine Entscheidung getroffen wurde auf Regierungsebene, um das Geschäft des Tourismus in der Türkei zu unterstützen, das einen “dreistufigen Fahrplan vorsieht, um Touristen aus der Russischen Föderation anzuziehen”.

Insbesondere ist geplant, eine neue Fluggesellschaft mit Sitz am Flughafen zu gründen von Antalya in naher Zukunft. Flugzeuge werden nur Flüge zwischen russischen Städten und türkischen Ferienorten durchführen.

“Dank dieser Fluggesellschaft wird es möglich sein, eine zusätzliche Million russischer Touristen anzuziehen”, schreibt die Zeitung.

As Als Teil dieser Roadmap plant die türkische Regierung auch die Vergabe von Krediten in Höhe von insgesamt 300 Millionen US-Dollar an die Reiseveranstalter ANEX Tour, Pegas Touristik und Coral Travel, um Unternehmen im Kontext des von der Russischen Föderation entfesselten Krieges in der Ukraine zu unterstützen. Es wird erwartet, dass das Unterstützungspaket für Reiseunternehmen Anfang Mai bekannt gegeben wird.

Erinnern Sie sich daran, dass die größte deutsche Fluggesellschaft Lufthansa und die niederländische KLM Russen nicht auf Flügen von Istanbul mit Transit in Europa zulassen.

p>

Leave a Reply