Ukrainer berührt von Großvater, der Baby im Flüchtlingszentrum in Zaporozhye schützt

„Ukrainer

Großvater, der den Sohn des Babys im Flüchtlingszentrum beschützt/Screenshot

Der Feind verschont niemanden in diesem Krieg, weder Kinder noch Frauen noch die Alten. Binnenvertriebene sind gezwungen, unter Beschuss zu evakuieren und anderswo Schutz zu suchen, um ihr Leben zu retten.

Allein im ersten Kriegsmonat in der Ukraine mussten 4,3 Millionen Kinder ihre Heimat verlassen Familien, das ist mehr als die Hälfte der Kinder der Bevölkerung des Landes (7,5 Millionen).

Die Ukrainer waren von dem vom UNICEF-Kinderhilfswerk veröffentlichten Video berührt. Im Rahmen ist ein Großvater zu sehen, der im Flüchtlingszentrum in Zaporozhye den Schlaf eines Babys schützt.

Es ist unmöglich, dies ohne Tränen anzusehen. Wie viel Liebe und Wärme in den Händen versuchen, das Baby vor einer ungerechten Welt zu schließen.

Erinnern Sie sich daran, dass heute, am 9. April, die Evakuierung in 3 Regionen stattfindet: in den Regionen Saporoschje, Donezk und Lugansk. Die russischen Besatzer versprachen, auf den Strecken zu schweigen.

Wichtig ist auch – Was es bedeutet, während des Krieges Mutter zu sein: Sehen Sie sich das Video an

Leave a Reply