Grüße in Kiew, Freund, – Zelensky sprach über das Treffen mit Johnson

Grüße in Kiew, Freund, – Zelensky sprach über das Treffen mit Johnson

Grüße an Kiew, Freund, – Zelensky sprach über das Treffen mit Johnson/OP

Am Samstag, dem 9. April, besuchte der britische Premierminister Boris Johnson persönlich Kiew, um sich mit dem ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj zu treffen.

Selensky nannte Johnson einen Freund. Er stellte fest, dass der britische Premierminister einer der Führer ist, die die Ukraine in dem von Russland entfesselten Krieg am meisten unterstützen.

Der Präsident der Ukraine veröffentlichte mehrere Fotos mit Bankova und dankte Boris Johnson für seine Unterstützung.

>

Der britische Premierminister Boris Johnson ist einer der prinzipiellsten Gegner der russischen Invasion, der Anführer des Sanktionsdrucks auf Russland und der Verteidigungsunterstützung für die Ukraine. Grüße in Kiew, Freund!, schrieb Zelensky.

Selensky-Treffen mit Johnson am 9. April: Foto Büro des Präsidenten

Grüße in Kiew, Freund, – Zelensky erzählte von dem Treffen mit Johnson

Grüße in Kiew, Freund, – Zelensky sprach über das Treffen mit Johnson

Grüße in Kiew, Freund, – Zelensky sprach über ein Treffen mit Johnson

Es ist erwähnenswert, dass Boris Johnson plante, im März persönlich nach Kiew zu kommen, um seine Unterstützung für die Ukraine zu zeigen.

Leave a Reply