Großbritannien will den Prozess zur Ausstellung eines internationalen Haftbefehls gegen Putin leiten

Großbritannien will internationalen Haftbefehl gegen Putin führen

Großbritannien will Putin verhaften/Getty Images

Das Vereinigte Königreich sollte den politischen Prozess anführen, um den Internationalen Strafgerichtshof zu fordern, einen Haftbefehl gegen den russischen Diktator Wladimir Putin auszustellen. Und erkennen Sie auch die russische Armee als terroristisch an.

Dies wurde von der britischen Abgeordneten Laila Moran erklärt. Ihrer Meinung nach lohnt es sich nicht, auf die bereits eingeführten Sanktionen einzugehen. Schließlich werden weiterhin Ukrainer getötet.

„Es ist an der Zeit, Putins Armee und Söldner so zu behandeln, wie wir Terroristen behandeln, und zwar unter Anwendung der einschlägigen britischen Regierungsvorschriften. Wir müssen Forderungen an den Internationalen Strafgerichtshof stellen, um einen internationalen Haftbefehl gegen Putin auszustellen“, sagte Moran.

Wer will noch Putins Verhaftung

Moran ist nicht der einzige, der Putins Verhaftung fordert. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier kündigte die Notwendigkeit an, alle daran Beteiligten, einschließlich der politischen Führung Russlands, für Kriegsverbrechen in der Ukraine zur Rechenschaft zu ziehen. Er betonte, dass alle Militärangehörigen, die in der Ukraine Verbrechen begangen haben, die ihnen Befehle erteilen, sowie diejenigen, die dafür die politische Verantwortung tragen, einschließlich des russischen Außenministers Sergej Lawrow und Wladimir Putin, bestraft werden sollten.

Außer Darüber hinaus erhielt die Bundesanwaltschaft eine Stellungnahme, in der gefordert wird, Ermittlungen gegen Putin, Lawrow und Hunderte weitere Russen einzuleiten, die verdächtigt werden, Kriegsverbrechen in der Ukraine begangen zu haben. In Deutschland gilt seit nunmehr 20 Jahren das Völkerstrafrecht, das es ermöglicht, Kriegsverbrecher nach deutschem Recht zu verfolgen und zu verurteilen, unabhängig davon, in welchem ​​Land, von wem sie begangen wurden und wer zu ihren Opfern wurde.

Immunität für Putin und Lawrow

Aber weder Putin noch Lawrow können noch auf der Anklagebank sitzen. Beide haben eine sogenannte funktionelle Immunität. Der Präsident und der Außenminister eines jeden Landes genießen diese Immunität. Aber er benutzt es, während er in einer solchen Position ist. Dies schützt ihn vor Verhaftung und Gerichtsverfahren, selbst mit einem internationalen Haftbefehl.

Leave a Reply