Der Beschuss von Kramatorsk: Die Russen nahmen ihr Verbrechen auf und prahlten beiläufig

Feuer Kramatorsk: Die Russen haben ihr Verbrechen aufgezeichnet und sich beiläufig gerühmt

Der Beschuss von Kramatorsk: Die Russen haben ihr Verbrechen aufgezeichnet und sich beiläufig gerühmt/Foto vom Telegrammkanal von Pavel Kirilenko

Kramatorsk. Mehr als 30 Tote, davon 4 Kinder (Daten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung des Artikels, die Zahl der Opfer wächst ständig – Kanal 24). Hunderte Verwundete. Die Menschen wollten aus dem Kriegsgebiet evakuieren.

“Punkt U mit einer zynischen Aufschrift “für die Kinder”. Sie haben aus dem besetzten Shakhtyorsk geschossen.

Die Russen brannten nach unten

Zuvor hatte der ehemalige ukrainische Politiker Tsarev, von den Russen vor der Tür abgeholt, geisteskrank wie der Rest des von ihnen aufgelesenen Abschaums, zur Bombardierung von Bahnhöfen aufgerufen, sie auch fixiert, lässig angeberisch. Für den Westen erklären sie jetzt eine “Provokation” der Ukraine – ihre Leute glauben weiterhin, dass dies passiert, wenn Menschen sich selbst zerstören, um sie zu ärgern.

Sie extrapolieren eindeutig ihre eigenen Erfahrungen mit Hexogen unter Hochhäusern und lokalen Völkermorden. Menschen wie Putin, Assad zögern keine Sekunde, wenn es notwendig ist, ihre Länder und Bürger zu töten. Was ist mit Fremden?

Der Beschuss von Kramatorsk: Die Russen haben ihr Verbrechen aufgezeichnet und beiläufig damit geprahlt

Putin wird nicht aufhören/Foto von Getty Images< /em>< /p>

Die Chancen auf eine Einigung werden immer geringer

Jedes neue russische Kriegsverbrechen entfernt uns und die Welt von der Option, einfach zuzustimmen. Russland ist der gefährlichste Staat – ein Wahnsinniger in der Geschichte der Menschheit. Unberechenbar, aggressiv, skrupellos und unzulänglich.

Sie wird nicht aufhören, bis sie zerstört ist. Es ist verrückt nach einem Horrorfilm. Er stirbt selbst mit einer Axt im Kopf und versucht immer noch, das Opfer zu verletzen. Töten: Auf diesen Punkt konzentriert sich die ganze Bedeutung der Existenz Russlands.

Leave a Reply