In der Region Winniza legten Bibliothekare 165 Kinderbücher zum Gedenken an die im Krieg gefallenen Kinder aus

Bibliothekare in der Region Winnyzja legten 165 Kinderbücher zum Gedenken an die im Krieg gefallenen Kinder aus

Bibliothekare in Tulchin legten 165 Kinderbücher zum Gedenken an die verstorbenen Kinder aus im Krieg/Facebook Kinder der Territorialgemeinschaft der Stadt Tulchinskaya.

Diese Information wurde auf der Facebook-Seite der Territorialgemeinschaft der Stadt Tulchinsk veröffentlicht.

Nach Russlands umfassender militärischer Invasion auf dem Territorium der souveränen Ukraine sind bereits 165 ukrainische Kinder durch russische Invasoren gestorben (aktuellen Informationen zufolge ist ihre Zahl auf 167 Kinder angewachsen). Mehr als 279 weitere wurden verletzt, mehr als 440 wurden verletzt. Es wird berichtet, dass die am stärksten betroffenen in den Regionen Kiew, Charkow und Donbass. Leider sind diese Zahlen noch nicht endgültig.

Foto von der Aktion zu Ehren der im Krieg gefallenen Kinder:

Bibliothekare in der Region Winnyzja haben 165 Kinderbücher zum Gedenken an die im Krieg getöteten Kinder veröffentlicht

In der Region Winnyzja haben Bibliothekare 165 veröffentlicht Kinderbücher zum Gedenken an die im Krieg gefallenen Kinder

Bibliothekare in der Region Winnyzja haben 165 Kinderbücher zum Gedenken an die im Krieg getöteten Kinder veröffentlicht

In der Region Winniza posteten Bibliothekare 165 Kinderbücher zum Gedenken an die im Krieg gefallenen Kinder

In der Region Winniza haben Bibliothekare 165 Kinderbücher zum Gedenken an die im Krieg getöteten Kinder aufgehängt

In der Region Winniza postierten Bibliothekare 165 Kinderbücher zum Gedenken an im Krieg gefallene Kinder

Bibliothekare in der Region Winnyzja haben 165 Kinderbücher zum Gedenken an die im Krieg getöteten Kinder veröffentlicht

In der Region Winniza haben Bibliothekare 165 veröffentlicht Kinderbücher zum Gedenken an die im Krieg gefallenen Kinder

Bibliothekare in der Region Winnyzja veröffentlichten 165 Kinderbücher zum Gedenken an die im Krieg getöteten Kinder

In der Region Winnyzja entsandten Bibliothekare 165 Kinderbücher zum Gedenken an Kinder, die im Krieg gefallen sind“ /></p>
</p>
<p>Mitarbeiter der Zentralen Öffentlichen Bibliothek legten 165 Kinderbücher zum Gedenken an Kinder aus, die sie nie wieder lesen werden .</p>
<p class =Es ist unvorstellbar, welchen Schmerz eine Mutter empfindet, wenn sie ihr wertvollstes Gut verliert – ihr Kind. Es ist unmöglich, die Monster zu rechtfertigen, die absichtlich wehrlosen, unschuldigen Ukrainern das Leben nehmen. Ewige Erinnerung an die Engel, die jetzt den Himmel über der Ukraine beschützen – schrieben sie in der Botschaft.

Leave a Reply

two + fifteen =