Feind schießt auf Lisitschansk – Vorsitzender der OVA von Luhansk prognostiziert einen Angriffsversuch der Besatzer

Der Feind hat Lysichansk beschossen – der Vorsitzende des regionalen Militärbezirks Luhansk sagt einen Versuch der Besatzer voraus

Der Feind fährt fort, ukrainische Städte und Dörfer zu zerstören. Am Abend des 6. April beschoss der Feind erneut das Zentrum von Lisichansk in der Region Luhansk.

Dies wurde vom Leiter der OVA von Lugansk, Serhiy Gaidai, auf Kanal 24 angekündigt .

Aber ihm zufolge gibt es zwar keine Informationen über die Opfer.

Gaidai fügte hinzu, dass er Städte vollständig zerstört, bevor der Feind versucht, einen Durchbruch zu erzielen.

>

Jeden Tag wird es mehr und mehr Beschuss geben, bis sie in die Offensive gehen. Die russischen Truppen haben absolut keinen Plan, sie zerstören nur alle Häuser in den Vierteln, – sagte Gaidai.

Der Leiter des regionalen Militärbezirks Lugansk fügte hinzu, dass es am Morgen auch in Rubischne Beschuss gegeben habe. Die Häuser sind zerstört. “Sie haben einen Toten gefunden, weitere 5 Personen wurden unter den Trümmern im Keller hervorgeholt, aber sie leben. Das Schicksal von 8 weiteren ist unbekannt”, sagte er.

Leave a Reply