Die Wahrscheinlichkeit des Einmarsches belarussischer Truppen in die Ukraine ist äußerst gering, 90% des Militärs sind dagegen, – Arestovich

Die Wahrscheinlichkeit, dass belarussische Truppen in die Ukraine einmarschieren, ist extrem gering, 90 % des Militärs sind gegen, – Arestovich

Die Wahrscheinlichkeit, dass belarussische Truppen in die Ukraine einmarschieren, ist extrem gering, – Arestovich/Office of der Präsident

Es scheint, dass die Pläne der Invasoren, die Front auszudehnen und von Weißrussland aus anzugreifen, gescheitert sind. Nach den wahnsinnigen Verlusten, die die Streitkräfte der Ukraine dem Feind zugefügt haben, haben belarussische Soldaten Angst, gegen die Ukraine in den Krieg zu ziehen.

Russische Invasoren nehmen ihre militärische Ausrüstung aus Belarus. Der Feind ändert seine Pläne nicht nur wegen der hohen Verluste an Personal und Ausrüstung.

Protest des belarussischen Militärs

Laut Aleksey Arestovich , Berater des Präsidialamtes, ist das belarussische Militär nicht erpicht darauf, gegen die Ukraine in den Krieg zu ziehen. Es gibt ein Trainingsgelände für Weißrussen in der Nähe unserer Grenze, also gibt es eine Konzentration ihrer Kräfte, aber wir sprechen nicht von einem Angriff.

Unseren Daten zufolge weigern sich mehr als 60 % der belarussischen Soldaten und Offiziere kategorisch, in der Ukraine zu kämpfen. Lukaschenka sagte Putin, dass Weißrussland im Falle eines solchen Szenarios entweder auf unserer Seite stehen oder seine Waffen an die Streitkräfte der Ukraine abgeben würde“, sagte Arestovich.

p>

Leave a Reply