Die Invasoren bringen eine Fälschung auf den Markt, dass „die Streitkräfte der Ukraine an verschiedenen Stellen der Front Chlor und Phosphor verwendet haben“.

Besatzer bringen eine Fälschung heraus, die besagt, dass

Russland hat eine weitere Desinformation über das ukrainische Militär veröffentlicht/Zaxid.net

Russische Propaganda hat eine weitere Fälschung erstellt in Bezug auf ukrainische Verteidiger. Die Eindringlinge behaupten, die Streitkräfte hätten in den Regionen Cherson und Lugansk angeblich „Chlor und Phosphor verwendet“. Verteidigungsrat der Ukraine. Ukrainische Experten sagen, dass dies ein Versuch der Invasoren ist, ein Informationsfeld vorzubereiten, um Russlands Kriegsverbrechen zu rechtfertigen.

Die falsche These wird über kremlfreundliche Telegrammkanäle verbreitet

Die Falsche Diese These wird aktiv über kremlfreundliche Telegram-Kanäle verbreitet. Damit wollen sie auch die Bevölkerung einschüchtern, und genau dann werden die Angreifertruppen im Donbass und im Süden neu eingesetzt.

Die Invasoren selbst setzen aktiv Phosphorbomben ein

At Gleichzeitig verwenden die Invasoren selbst aktiv Phosphor, insbesondere auf dem Territorium der besetzten Gebiete von Donbass. Damit soll dem ukrainischen Militär die Schuld für den Einsatz verbotener Waffen zugeschoben werden.

Russlands Gesamtverluste am 40. Tag der Invasion: siehe Video

Leave a Reply

four × four =