Sie werden als Köder für die Streitkräfte der Ukraine geworfen: Der Besatzer beschwert sich, dass sie als Kanonenfutter verwendet werden

Sie werden als Köder für die Streitkräfte der Ukraine geworfen: der Besatzer beschwert sich, dass sie als Kanonenfutter verwendet werden

Sie werden als Köder für die Streitkräfte der Ukraine geworfen: the Besatzer beschwert sich, dass sie als Kanonenfutter verwendet werden/Illustratives Foto/soziale Netzwerke< p _ngcontent-sc83="" class="news-annotation">Russische Invasoren werden in der Ukraine kämpfen werden “Helden”, aber alles läuft nicht nach Plan. Viele kehren in Säcken nach Hause zurück oder bleiben für immer auf ukrainischem Boden.

Das Gespräch zwischen einem russischen Soldaten und seiner Schwester wurde vom SBU abgehört. Unter den vielen Obszönitäten hört man, wie sich ein Soldat über die Führung beschwert, die die Schutzzauber überhaupt nicht schätzt.

Als Kanonenfutter verwendet

Der Besatzer mag es nicht dass Soldaten einfach als Köder für die Streitkräfte der Ukraine verwendet werden. Eine Gruppe wird geschleudert, um zerschmettert zu werden, die andere kommt durch.

Einige Leute wurden als Köder herumgeworfen. Sie ließen sie liegen, sie wurden zerschmettert, während andere weiterfuhren, – sagt der Soldat.

Es ist merkwürdig, dass der Kommandeur seiner Brigade nach dem Krieg mit der Ukraine die Auszeichnung „Held Russlands“ erhalten wollte. Aber er wurde aufgrund der wahnsinnigen Verluste der Gruppe entfernt.

Nach dem Gespräch zu urteilen, verfolgt die Schwester die Nachrichten der Brigade, in der ihr Bruder dient. Sie glaubt, dass es der Brigade ernsthaft peinlich war.

Abgehörtes Gespräch zwischen dem Besatzer und seiner Schwester: Sehen Sie sich das Video an

Heldentum per Hand – es ist Plünderung, Vergewaltigung Minderjähriger und gegenseitige Verstümmelung – nur um dem Krieg zu entkommen. Das ukrainische Militär ist unzerstörbar, und deshalb werden wir den Feind besiegen! – in der SGE vermerkt.

Leave a Reply