Papst Franziskus erwägt einen Besuch in Kiew

Papst Franziskus ist einen Besuch in Kiew erwägen

Franziskus wurde insbesondere von Präsident Wolodymyr Selenskyj und dem Bürgermeister von Kiew Vitali Klitschko in die Ukraine eingeladen.

Papst Franziskus sagte am 2. April, der eine Reise nach Kiew erwägt.

Das berichtet Reuters.

Auf die Frage eines Reporters im Flugzeug während eines Fluges von Rom nach Malta, ob er erwägt eine Einladung an die politischen und religiösen Autoritäten der Ukraine, antwortete Franziskus: “Ja, es liegt auf dem Tisch.”

Allerdings gab der Papst keine weiteren Details bekannt.

Wie bereits erwähnt, wurde Franziskus von Präsident Wolodymyr Selenskyj, dem Bürgermeister von Kiew, Vitali Klitschko, dem Erzbischof der katholischen Kirche der Ukraine, Swjatoslaw Schewtschuk, und dem ukrainischen Botschafter im Vatikan, Andriy Yurash, in die Ukraine eingeladen Kirche, Papst Franziskus, forderte die Führer der Welt dazu auf weihe dich dem Ende des Krieges.

Leave a Reply