Marinesoldaten von Nikolaev haben die Besatzung eines ärgerlichen russischen Panzers in die nächste Welt geschickt

Nikolaev-Marines schickten die Besatzung eines nervigen russischen Panzers in die andere Welt

Nikolaev-Marines schickten die Besatzung eines nervigen russischen Panzers in die andere Welt/Screenshot aus der Videoklasse

Dem ukrainischen Militär gelang es, vier Eindringlinge und einen T-72-Kampfpanzer zu zerstören. Die Marinesoldaten von Nikolaev taten all dies mit einem gut gezielten Schuss.

Der Schlag wurde ausgeführt, als vier Besatzer in den Panzer kletterten

36 separate Marinebrigade, benannt nach Konteradmiral Mikhail Bilinsky hat einen feindlichen Panzer liquidiert. Die Marinesoldaten sagten, dass der Panzer die ukrainischen Streitkräfte störte, weil er durch die Straße schoss.

Unsere Verteidiger lenkten die Aufmerksamkeit auf die Unverschämtheit der russischen Besatzung, die nicht einmal zur Stellung aufbrach.

Er war so arrogant, dass er sich nicht einmal auf die Position begab, sondern stand. Er war sehr gut sichtbar“, sagte der ukrainische Verteidiger.

Als Ergebnis beschloss das ukrainische Militär, die Bedrohung zu beseitigen. Sie schlugen mit einem Javelin-Raketensystem zu, als vier Eindringlinge in den Panzer kletterten.

Die Rakete flog etwa 14 Sekunden lang, wodurch unsere Verteidiger die Position verlassen konnten. Infolge des Beschusses wurden 4 Eindringlinge und T-72 eliminiert.

Sehen Sie sich das Video der Zerstörung feindlicher Panzer an

Leave a Reply

eight − 1 =