Georgien schließt sich den westlichen Sanktionen gegen Russland an

Georgia hat sich dem angeschlossen Westliche Sanktionen gegen Russland

Die georgische Präsidentin versichert, dass sich ihr Land an allen internationalen Finanzsanktionen gegen die Russische Föderation beteiligt.

Nach 36 Tagen von Krieg, der von Russland in der Ukraine entfesselt wurde, beschlossen die georgischen Behörden, sich der internationalen Sanktionspolitik gegen das Aggressorland anzuschließen.

Wie die georgische Präsidentin Salome Zurabishvili am Donnerstag, dem 31. März, auf CNN sagte, verhängte Georgien Finanzsanktionen gegen Russland .

“Wir beteiligen uns an allen internationalen Finanzsanktionen gegen die Russische Föderation, und das bedeutet wirklich schon etwas für unseren Finanzsektor”, sagte das Staatsoberhaupt.

Laut Surabishvili Georgien unterstützt auch alle internationalen Resolutionen, die zur Unterstützung der Ukraine geschaffen wurden.

Erinnern Sie sich daran, dass nach der umfassenden Invasion von R Russland in die Ukraine, erklärten die georgischen Behörden, dass sie nicht beabsichtigten, Sanktionen gegen das Aggressorland zu verhängen.

Leave a Reply