Drittes Geschlecht: Ab dem 11. April erscheint ein neuer Geschlechtsmarker im US-Pass – „X“

Drittes Geschlecht: Ab dem 11. April wird ein neuer Geschlechtsmarker – „X“ – im US-Pass erscheinen“ /></p>
<p><strong>Markierung – „X“ bedeutet eine unbestimmte oder andere Geschlechtsidentität.</strong></p>
<p>Ab dem 11. April können US-Bürger in ihrem Passantrag kein Geschlecht auswählen, unabhängig davon, welches Geschlecht in anderen Dokumenten vermerkt ist. Dazu können sie ein „X“ in die Spalte „Geschlecht“ setzen.</p>
<p>Nach Angaben des Pressedienstes des Außenministeriums wird diese Option nächstes Jahr für andere Dokumente verfügbar sein.</p>
<p>“Nach sorgfältiger Überlegung, basierend auf unseren Recherchen und Rückmeldungen von Mitgliedern der (LGBT-)Community, kamen wir zu dem Schluss, dass die Definition des Geschlechtsmarkers “X” auf offenen Formularen des Außenministeriums wie folgt lautet: “Andere Geschlechtsidentität nicht angegeben”, erklärte US-Außenminister Anthony Blinken.</p>
<p>Seiner Meinung nach zeigt die Definition von „X“ Respekt vor der Privatsphäre von Menschen.</p>
<p>Das Außenministerium merkte an, dass es weiterhin eng mit ihm zusammenarbeite Partner der Bundesregierung, „allen Passinhabern, unabhängig von ihrer Geschlechtsidentität, die bequemsten Bedingungen zu gewährleisten“.</p>
<p>Er betonte, dass eine solche Entscheidung eine Bestätigung des Engagements für die Förderung und den Schutz der Passinhaber sei Freiheit, Würde und Gleichheit aller Menschen.</p>
<p>Erinnern Sie sich daran, dass in den Vereinigten Staaten am 27. Oktober <strong> Der erste Reisepass mit Geschlechtsbezeichnung „X“</strong> für nicht-binäre, intergeschlechtliche und geschlechtsnichtkonforme Menschen.</p>
<!-- AddThis Advanced Settings above via filter on the_content --><!-- AddThis Advanced Settings below via filter on the_content --><!-- AddThis Advanced Settings generic via filter on the_content --><!-- AddThis Related Posts below via filter on the_content --><div class=