Der Stadtrat von Mariupol hat die Befugnisse der Abgeordneten der Oppositionsplattform für das Leben und der Partei der Schariy ausgesetzt

Mariupol Der Stadtrat hat die Befugnisse der Abgeordneten der Oppositionsplattform für das Leben und der Partei der Schariy ausgesetzt. /></p>
<p>Der Stadtrat von Mariupol hat die Befugnisse der Abgeordneten der Oppositionsplattform auf Lebenszeit und der Scharia-Partei suspendiert die Befugnisse der Abgeordneten der Oppositionsplattform auf Lebenszeit und der Scharia-Partei für die Dauer des Kriegsrechts ausgesetzt. </strong></p>
<p>Es ist klar, dass die Entscheidung für die Zeit des Krieges bestimmt ist.</p>
<p>Ihre Aktionen im Stadtrat von Mariupol wurden wie folgt erklärt: „Im Zusammenhang mit der Inkraftsetzung des Beschlusses des Nationalen Sicherheits- und Verteidigungsrates der Ukraine vom 18. März 2022 „Über die Aussetzung der Tätigkeit bestimmter politischer Parteien“ durch Dekret des Präsidenten der Ukraine vom 19. März 2022 Nr. 153/2022“, der Nachricht notiert.</p>
<p> “Der Stadtrat hat beschlossen, jegliche Tätigkeit der Abgeordneten des Mariupoler Stadtrats der 8. Einberufung, die Mitglieder der politischen Parteien Oppositionsplattform – Auf Lebenszeit” und “Scharijs Partei” sind, auszusetzen, für die Zeit des Kriegsrechts”, heißt es in der Entscheidung.</p>
</p>
<p> p></p>
<!-- AddThis Advanced Settings above via filter on the_content --><!-- AddThis Advanced Settings below via filter on the_content --><!-- AddThis Advanced Settings generic via filter on the_content --><!-- AddThis Related Posts below via filter on the_content --><div class=