Wir haben gelernt, sie abzuschießen, – die Luftwaffe sprach über die Raketen, mit denen die Russische Föderation die Ukraine beschießt

Sie lernten, wie man sie abschießt, – die Luftwaffe sprach über die Raketen, mit denen die Russische Föderation auf die Ukraine schießt

Die Luftwaffe sprach über die Raketen, mit denen Russland schießt auf dem Kanal Ukraine/Collage 24

Russland bombardiert ukrainische Städte mit verschiedenen Arten von Raketen, hauptsächlich Kaliber und Kh-55. Sie sind geflügelt und können auf verschiedene Arten stationiert werden.

Die Besatzer haben auch viele Flugzeuge, von denen aus sie zuschlagen. Dies wurde am Mittwoch, dem 30. März, von Yury Ignat, Sprecher des Luftwaffenkommandos der Streitkräfte der Ukraine, bekannt gegeben.

Sie flogen vom Kaspischen Meer in die Region Lemberg. So griffen sie die Yavoriv-Kette an. Zum Beispiel 6 startet und startet Raketen in programmierte Richtungen. Die Raketen sind kaum zu sehen, die Russen nutzen die Kanäle oft für Tiefflüge. – sagte der Pressesprecher.

Iskanders zufolge beschießt der Feind auch Iskander – er schießt eine Rakete dieses Typs sehr hoch, macht einen Bogen und fliegt mit halsbrecherischer Geschwindigkeit auf ein bestimmtes Ziel zu.

p>

Die Luftwaffe lernte, wie man Raketen abschießt

Yuriy Ignat betonte, dass die Luftwaffe der Streitkräfte der Ukraine bereits gelernt habe, wie man die oben genannten Raketen abschießt. Sie lassen sich schnell zerstören, Hauptsache man repariert sie.

AF schießt ganze Flugabwehr-Raketensysteme ab. “Stingers”, “Igla”, britische und amerikanische Luftverteidigungssysteme sind im Einsatz, – sagte er.

Wir schießen sogar Jäger ab, was von der Geschicklichkeit unserer Piloten spricht. Dies ist sehr schwierig, weil:

  • Bedingungen entwickelt werden müssen;
  • Sie sich an einem günstigen Standort befinden müssen.

Außerdem , wies der Referent darauf hin, dass wir immer wieder Fälle registriert haben, in denen russische Raketen aufgrund von Fehlfunktionen auf die Straße gefallen sind oder ein anderes Ziel getroffen haben.

Warum es in allen Regionen Alarm gibt

Es passiert, dass Luft Überfallwarnungen werden in der gesamten Ukraine gewarnt. Yuri Ignat erklärte, dass die Raketen hauptsächlich für die Militärluftwaffe sichtbar sind. Dies ist jedoch eine hochpräzise Waffe, die mit 800 Stundenkilometern fliegt. Wenn die Rakete vom Schwarzen Meer aus gestartet wird, ist der dafür programmierte Ort unverständlich, sodass die Sirene ausgehend von der Region Cherson und im Westen eingeschaltet wird.

Leave a Reply