Sie werden noch etwas bleiben: Das Pentagon beabsichtigt noch nicht, amerikanische Fallschirmjäger aus Polen abzuholen

Warte noch ein bisschen: Das Pentagon beabsichtigt noch nicht, amerikanische Fallschirmjäger aus Polen abzuziehen

Die US 82nd Airborne Air Force in Polen wird “noch einige Zeit” in Position bleiben.

Dies wurde von gesagt der Pentagon-Sprecher John Kirby während eines Briefings am Donnerstag, den 31. März.

Er fügte auch hinzu, dass die USS Harry S. Truman Strike Group im Mittelmeer ebenfalls bestehen bleiben werde.

John Kirby erinnerte daran, dass sowohl die 82nd Airborne als auch die Truman Carrier Strike Group noch nicht „vor so langer Zeit“ stationiert waren, sondern erst vor „acht bis sechs Wochen“.

Beide Gruppen wurden als Antwort auf die Russischer Einmarsch in die Ukraine. Nach Angaben des Pentagon sind etwa 7.000 Soldaten und ihre Unterstützungseinheiten von 82 Luftlandeeinheiten im Rahmen dieses Einsatzes in Polen stationiert.

Der Flugzeugträger Truman flog zur Unterstützung der Bemühungen der USA und der NATO, die Ostflanke der NATO zu stärken nach der russischen Invasion in der Ukraine.

“Egal wie der Krieg endet, egal wann er endet, das Sicherheitsumfeld in Europa wird anders sein. Und wir werden darauf reagieren müssen”, sagte er weiter diesmal Kirby.

Zur Erinnerung: Das Pentagon verlegt 200 Marinesoldaten von Norwegen nach Litauen als Teil der laufenden US-Reaktion auf die russische Invasion in der Ukraine, sowie etwa 10 F-18 Hornets und mehrere C Militärtransporter nach Osteuropa -130.

Leave a Reply