Russische Besatzer wollen künftig Tschernihiw blockieren, “Rückzug” ist nur Gerede

Russische Invasoren planen, Tschernihiw in Zukunft zu blockieren,

Der Feind plant, Tschernihiw in Zukunft zu blockieren/Getty Images

Der Generalstab der Streitkräfte der Ukraine berichtete, dass die russischen Invasoren am 30. März keine aktiven Maßnahmen in Richtung Seversk ergriffen hätten. Die Eindringlinge konzentrierten sich auf die Durchführung von Sabotage- und Aufklärungsaktivitäten.

Der Generalstab aktualisierte die Daten um 24:00 Uhr. Es wurde gesagt, dass die russischen Invasoren weiterhin Maßnahmen ergreifen, um logistische Unterstützung aufzubauen.

In naher Zukunft wird mit einer verstärkten Beschusswirkung auf ukrainische Einheiten gerechnet, um die Bewegung sicherzustellen ihrer Truppen mit der anschließenden Aufgabe, Tschernigow zu blockieren. – vermerkt im Generalstab.

Am 30. März betonte auch das Verteidigungsministerium, dass Russland seine Versuche, Kiew und Tschernigow zu erobern, nicht vollständig aufgegeben habe.

Leave a Reply