Fallschirmjäger, die Russland aus dem Territorium der Ukraine abgezogen hat, wurden in Weißrussland gefunden

In Weißrussland wurden Fallschirmjäger gefunden, die Russland aus dem Territorium der Ukraine zurückzog

Russische Invasoren in der Ukraine/Wort und Tat

Belarus ist zu einem der Brückenköpfe geworden, von wo aus Russland die Ukraine angriff. Dort sind immer noch russische Truppen stationiert.

Russland nutzt Weißrussland als Stützpunkt für seine Flugzeuge – von dort flogen sie aus, um ukrainische Städte zu bombardieren. Sowie Raketen.

Dort sind auch russische Truppen stationiert. Einige von ihnen wurden nach den Kämpfen bereits aus der Ukraine abgezogen.

In den Gebieten der Siedlungen Pinsk und Luninets wurden russische Einheiten der Luftlandetruppen registriert, die wahrscheinlich aus dem Territorium der Ukraine abgezogen wurden.

Es sollte hinzugefügt werden, dass Russland Weißrussland nicht nur zur Rotation seiner Armee einsetzt. Diejenigen, die in der Zone von Tschernobyl eine Strahlendosis erhalten haben, werden dort in Krankenhäuser eingeliefert.

Leave a Reply