Die Russen begannen, in mehreren Bereichen Besatzungsverwaltungen einzurichten: Warum sie das brauchen

Russen haben begonnen, Besatzungsverwaltungen in mehreren Bereichen einzurichten: Warum brauchen sie das?

Russland versucht, Besatzungsverwaltungen im Osten und Süden der Ukraine zu schaffen – Geheimdienstdaten/Foto von Kreml-Propagandisten

Der Kreml versucht, Besatzungsverwaltungen in den teilweise besetzten Gebieten der Ukraine zu bilden. Dies könnte darauf hindeuten, dass sie planen, dieses Territorium für lange Zeit zu halten.

Dies wird durch Informationen unserer Verteidiger belegt. Sie wurden in der operativen Zusammenfassung des Generalstabs der Streitkräfte der Ukraine für den Tag am 31. März veröffentlicht.

Die Besatzer wollen Verwaltungen in 4 Regionen schaffen:

  • Donezk
  • < li>Luhansk

  • Zaporozhye;
  • Kherson.

In Anbetracht dessen wird der Feind in naher Zukunft wahrscheinlich versuchen, eine militärische Präsenz durch die Durchführung von Feindseligkeiten in den südlichen und östlichen Regionen der Ukraine aufrechtzuerhalten, fasste der Generalstab zusammen.

Die News werden ergänzt…

Leave a Reply