Der russische Propagandakanal RT wird in der Schweiz nicht mehr senden

Der russische Propagandasender RT wird nicht mehr in der Schweiz ausgestrahlt

Online-Anbieter in der Schweiz haben den russischen Sender aus ihren Paketen genommen.

Online Anbieter von Schweizer Fernsehprogrammen Swisscom, Sunrise UPC, Salt und andere haben den russischen Sender “Russia Today” aus ihren Paketen genommen.

Das teilt der Nationalrat für Fernsehen und Radio mit.

“Der Vertreter der Schweiz im Lenkungsausschuss des Europarates für die Medien- und Informationsgesellschaft (CDMSI), Herr Thomas Schneider, sagte in einem Brief an den Nationalrat, dass die Schweiz die Wirtschaftssanktionen der EU gegen Russland überwacht. wie Swisscom, Sunrise UPC, Salt und andere haben den russischen Sender «Russia Today» aus ihrem Angebot genommen. dieses Paket für seine Kunden“, heißt es in der Mitteilung.

Die Schweiz verurteilt den Krieg Russlands gegen die Ukraine aufs Schärfste in die Mediensphäre.

Denken Sie daran, dass in Finnland der russische Propagandakanal RT nicht mehr ausgestrahlt wird. Der finnische Fernsehkameramann Elisa gab die Einstellung der Ausstrahlung bekannt.

Leave a Reply