Der Erfolg auf der Erde ist nicht genug: Die Luftwaffe der Streitkräfte der Ukraine hat den Mythos des Krieges mit Russland zerstreut

Erfolg am Boden ist nicht genug: Die Luftwaffe der Streitkräfte der Ukraine hat den Mythos des Krieges mit Russland zerstreut

Luftüberlegenheit ist ein Schlüsselfaktor für den Sieg (illustrierendes Foto )/Streitkräfte der Ukraine

Die ukrainische Luftwaffe hat die Mythen über den Schutz des ukrainischen Luftraums zerstreut. Sie betonten, dass es falsch sei zu sagen, dass Erfolge vor Ort ausreichen, um den Krieg mit Russland zu gewinnen.

Das Militär erklärte, dass eine Reihe ukrainischer und ausländischer Medien falsche Informationen über die Situation veröffentlichen im Himmel. Und auch über die Unterstützung unserer Verbündeten.

Was die Luftwaffe erklärt

Deshalb fordern die Streitkräfte der Ukraine Journalisten aus allen Ländern auf, vorsichtig zu sein und die russische Armee nicht durch die Verbreitung falscher Informationen zu unterstützen. Zum Beispiel darüber, dass die Erfolge der Ukraine vor Ort zum Sieg zu reichen scheinen.

Die Luftraumkontrolle hat in jedem Krieg seit dem Zweiten Weltkrieg eine Schlüsselrolle gespielt, sagte die Air Force.

Sie fügten hinzu, dass Luftdominanz ein schneller und präziser Angriff auf feindliche Truppen, ihre Logistikzentren und andere wichtige Objekte ist.

Es ist auch ein sehr starkes eigenes Gelände zur Feuerunterstützung Truppen und Seestreitkräfte. Deshalb sollte klar sein, dass Luftüberlegenheit der entscheidende Faktor im Krieg ist.

Achtung! Unsere Verteidiger haben gelernt, wie man Raketen abschießt, die Russland auf die Ukraine abfeuert. Sie können schnell zerstört werden, Hauptsache, sie werden repariert.

Leave a Reply