17.500 liquidierte Invasoren und viel zerstörte Ausrüstung: neue Verluste des Feindes

17.500 liquidierte Invasoren und viel zerstörte Ausrüstung: neue Verluste des Feindes

Ukrainische Soldaten zerstören feindliche Ausrüstung und Soldaten/Radio Liberty

Ukrainische Kämpfer neutralisieren weiterhin die Eindringlinge sowie feindliche Ausrüstung. So wurden am Morgen des 31. März 17.500 russische Söldner in die Reihen der 200. geschickt.

Der Generalstab der Streitkräfte der Ukraine berichtete, dass das ukrainische Militär weiterhin erfolgreich ist den Feind zurückweisen. Am Morgen des 31. März werden die Besatzer also 17.500 ihres Militärs nicht zählen. Außerdem wurden Hunderte von russischen Ausrüstungsgegenständen zerstört.

Feindliche Verluste am 31. März

  • Personal – 17.500 Menschen.
  • Panzer – 614 Einheiten.
  • Gepanzerte Kampffahrzeuge – 1735 Einheiten.
  • Artilleriesysteme – 311 Einheiten.
  • MLRS – 96 Einheiten.
  • Luftverteidigungssysteme – 54 Einheiten.
  • Flugzeuge – 135 Einheiten.
  • Hubschrauber – 131 Einheiten.
  • Automobilausrüstung – 1201 Einheiten.
  • Schiffe/Boote – 7 Einheiten.
  • Treibstofftanks – 75 Einheiten.
  • UAVs der operativ-taktischen Ebene – 83 Einheiten .
  • Spezialausrüstung – 22 Einheiten.
  • PTRK/TRK-Trägerraketen – 4 Einheiten.

Der Generalstab der Streitkräfte der Ukraine stellt fest dass es sich um ungefähre Angaben handelt. Es ist unmöglich, Verluste an Personal oder Ausrüstung aufgrund der Durchführung von Feindseligkeiten genau zu berechnen.

Leave a Reply