In Russland haben zwei Drittel der kleinen und mittleren Unternehmen ihre Personalkosten gesenkt

In Russland haben zwei Drittel der kleinen und mittleren Unternehmen ihre Personalkosten gesenkt

Die Umfrage wurde im März durchgeführt. Es nahmen 500 Vertreter kleiner und mittlerer Unternehmen teil. Die Befragten waren Geschäftsinhaber, Top-Führungskräfte von Unternehmen und Einzelunternehmer.

In der Russischen Föderation reduzierten 68 % der russischen kleinen und mittleren Unternehmen die Personalkosten vor dem Hintergrund der Sanktionen gegen die Russische Föderation und der Verfall des Rubels, wobei die häufigste Maßnahme die Verkleinerung ist.

Das berichtet Economic Truth unter Bezugnahme auf die Ergebnisse einer Umfrage des NAFI Analytical Center.

“Die häufigsten Maßnahmen waren: Stellenabbau — 27 % der Befragten kündigten dies an, die Abschaffung des Motivationssystems (Sozialpaket, Prämien, Prämien usw.) – 26 %, die Kürzung der Mitarbeitergehälter – 25 %.

Während der Umfrage sprachen Unternehmensvertreter auch über die Versetzung von Mitarbeitern in die Fernarbeit (22 %) Der FSB hat Informationen über die an den Verbrechen beteiligten Kadyrowiten an den ukrainischen Geheimdienst „durchgesickert“. in der Ukraine.

Leave a Reply