Am 30. März wurden in der Ukraine 3 humanitäre Korridore vereinbart – Vereshchuk

В Am 30. März einigte sich die Ukraine auf 3 humanitäre Korridore, – Vereshchuk

Humanitäre Korridore am 30. März/Unsplash

Humanitäre Hilfe wird auch nach Berdjansk geliefert. Dies erklärte Irina Vereshchuk, berichtet Channel 24.

Humanitäre Korridore am 30. März

  • Evakuierung der Bewohner von Mariupol und Lieferung humanitärer Hilfe nach Berdjansk;

    strong>

  • Lieferung von humanitärer Hilfe und Evakuierung von Menschen aus Melitopol,
  • Durchgang einer Kolonne von Menschen auf ihrem eigenen Transport von Energodar nach Zaporozhye

Die gebildeten Konvois von Bussen und Lastwagen mit humanitärer Hilfe haben Zaporozhye bereits verlassen.

Auf dem Rückweg nach Zaporozhye, Menschen in eigenen Transportern werden sich den humanitären Konvois aus Berdjansk und Melitopol anschließen können.

Leave a Reply