Japan verbietet den Export von Luxusgütern nach Russland: Was steht auf der Liste?

Japan verbietet den Export von Luxusgütern in die Russische Föderation: was auf der Liste steht

Sanktionen werden ab dem 5. April dieses Jahres eingeführt.

Japan verhängt weiterhin neue Sanktionen gegenüber Russland. Daher verbietet Tokio zusätzlich zu den bestehenden den Export von Premiumautos, Edelsteinen und Schmuck in die Russische Föderation.

Dies wurde vom japanischen Minister für Wirtschaft, Handel und Industrie, Koichi Hagiuda, erklärt , schreiben russische Medien.

“Die Regierung hat beschlossen, den Export von Luxusgütern nach Russland zu verbieten, darunter Premiumautos, Edelsteine ​​und Schmuck”, sagte der Minister auf einer Pressekonferenz.

p>

Sanktionen werden ab dem 5. April eingeführt.

Was Autos betrifft, sprechen wir höchstwahrscheinlich über die Marken Infiniti und Lexus sowie einige teure Toyota-Modelle.

Früher wurde berichtet, dass die drei größten Banken in Japan Dollar-Transaktionen mit “Sberbank” stoppen.

Leave a Reply